News & Aktuelles

Konjunkturstärkungsgesetz 2020 – Auswirkungen Personalverrechnung

Am 7. Juli 2020 hat der österreichische Nationalrat ein Paket an Gesetzesvorhaben mit wesentlichen steuerlichen Neuerungen beschlossen. Mit dem Konjunkturstärkungsgesetz 2020 (KonStG 2020) und Investitionsprämiengesetz (InvPrG) wurden Maßnahmen getroffen, aus denen sich Auswirkungen auf die Personalverrechnung ergeben.

Absenkung Eingangsteuersatz per 1. Januar 2020

Der Eingangssteuersatz der Einkommensteuer ist von 25% auf 20% gesenkt worden. Diese Änderung gilt rückwirkend ab dem 1. Januar 2020. Das KonStG 2020 sieht in diesem Zusammenhang eine verpflichtende Aufrollung des ersten Halbjahres durch den Arbeitgeber bis spätestens Ende September 2020 vor….