Links

Links

Online-Rechner & Förderungen

Links

Förderungen

Forschungsprämie – § 108c EStG

Ab 2011 in Höhe von 10%, ab 2016 in Höhe von 12% und ab 2018 in Höhe von14 % der Forschungsaufwendungen

Die Prämien sind mit dem Formular E108c geltend zu machen, welches der Einkommen- oder Körperschaftsteuererklärung beizulegen ist.

Die Prämien können nach Ablauf des Wirtschaftsjahres geltend gemacht werden. Davor gestellte Anträge werden zurückgewiesen. Der letztmögliche Zeitpunkt für die Geltendmachung der Prämien ist jedoch der Eintritt der Rechtskraft des Einkommensteuer- Körperschaftsteuer- oder Feststellungsbescheides.

Weiterführende Informationen: https://www.ffg.at/forschungspraemie


Neugründungen und Betriebsnachfolge

Das Neugründungsförderungsgesetz (NeuFöG) befreit Gewerbeanmelder, die zum ersten Mal in Österreich gewerblich selbständig werden, von diversen Abgaben und Gebühren.

Betriebsnachfolger haben bei Erfüllung bestimmter Voraussetzungen ebenfalls Begünstigungen.

Weiterführende Informationen: https://www.gruenderservice.at/site/gruenderservice/gruendung/


Aus- und Weiterbildung

Die Bildungsförderungsdatenbank beinhaltet Informationen zu österreichweiten Förderungsmöglichkeiten von Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen. Sie bietet die Möglichkeit je Bundesland gezielt nach Förderungen zu suchen.

Weiterführende Informationen: https://bildungsfoerderung.bic.at/


Förderungen für Unternehmen bei Neueinstellungen

  • Förderung für die erste Arbeitskraft bei EPUs
  • Förderung der Lehrausbildung
  • Förderung von Ersatzkräften während Elternteilzeitkarenz
  • Solidaritätsprämien-Modell
  • Eingliederungsbeihilfe

Weiterführende Informationen: https://www.ams.at/unternehmen/service-zur-personalsuche/foerderungen